BOXSPRINBETTEN

WARUM BOXSPRINGBETTEN?

Boxspringbetten haben im Vergleich zu herkömmlichen Betten kein Lattenrost und sind meist höher, was den Ein- und Ausstieg deutlich vereinfacht.
Sie werden auch Schichtbetten genannt, da 2 unterschiedliche Matratzen (Unterbett = Boxspring und Wendematratze) mit individuellen Härtegraden (je nach Gewicht) übereinander gelagert werden. Bei den Betten von Velva Design erhalten Sie zusätzlich noch eine Topmatratze (Topper) dazu, die den Liegekomfort zusätzlich verbessert und die Matratzen darunter schont. 

 

Sie werden jede Nacht aufs Neue begeistert sein, welchen Schlafkomfort Ihnen diese Bettenart ermöglicht. Durch die vielen Schichten aus unterschiedlichen Matratzen wird das Liegegefühl neu definiert.

 

Die Optik eines Boxspringbettes wird abgerundet durch die schönen Kopfteile. Je nach Schlafzimmersituation bietet Ihnen Velva Design die Auswahl zwischen hohen, niedrigen oder schrägen Kopfteilen. Auch an Boxspringbetten ohne Kopfteile haben wir gedacht, wenn es die Größe Ihres Schlafzimmers nicht hergibt.

All unsere Boxspringbetten verfügen über schwedische Federkerne und sind hochwertig verarbeitet, denn Qualität sieht man nicht nur, man merkt sie auch. 


Generell bieten wir Ihnen drei Grundmodelle von Boxspringbetten an:


STANDARD - CALLA

KOMFORT - JONNA

DELUXE - ALMINA